Jazzstudio Nürnberg Jazzstudio Nürnberg Jazzstudio Nürnberg
Jazzstudio Nürnberg
News
Programm
Art of Jazz
Jazz in the garden
Jazz Time
Der Verein
Das Jazzstudio
Links
Kontakt
Das Jazzstudio auf
Das Jazzstudio auf Twitter

 

 

 

Übersicht   |   September 2017   |   Oktober 2017   |   Tipps .

Das Jazzstudio auf    Das Jazzstudio auf Twitter   

 

Das Jazz Studio macht Sommerpause vom 25. Juli bis zum 14. September.

Alle Konzerte im September und Oktober 2017

(Durch Mausklick auf den Veranstaltungstitel gelangen Sie jeweils zur detaillierten Konzertbeschreibung)

 

September 2017
     
    25. Juli bis 14. September
Sommerpause
     
Fr, 15.09. OH!-KESTER-OSLOER-3
Neuer Jazz aus Berlin
Sa, 16.09. VIP Trio
Jung und aufregend
Fr, 22.09. Wildern
Rock & Pop Greats put another way
Sa, 23.09. 16:00 Uhr: 
 zu den Wundern des Jazz
Stadt(ver)fĂŒhrungen
Sa, 23.09. Papa SKAliente
Local Heroes
So, 24.09. 11:00 Uhr: 
 zu den Wundern des Jazz
Stadt(ver)fĂŒhrungen
Mo, 25.09. CVDG Projekt: „Paradise“
The Art of Jazz, Nr. 200
Fr, 29.09. Tobias Meinhart Quartet
feat. Ingrid Jensen

Starkonzert: Big Apple am Paniersplatz
Sa, 30.09. A Pocketful of Blues
20th Anniversary
 
 
Oktober 2017
Fr, 06.10. Bastian Stein Quartett
Highlight: Modern Jazz – fein ziseliert
Sa, 07.10. Meretrio
Jazz do Brazil
Mo, 09.10. Florian Hoefner Group: „Luminosity“
The Art of Jazz, Nr. 201
Mi, 11.10. Vincent Eberle Quintett
LAG-PreistrÀgerkonzert
Fr, 13.10. The New Naked Lunch
Blues Alligators
Sa, 14.10. Christopher Kunz’
Not Sob

Jung und aufregend
Fr, 20.10. Alligators of Swing
Local Heroes
Sa, 21.10. Mareike Wiening's „Crosswalk“
feat. Lutz HĂ€fner

Highlight: Transatlantischer moderner Jazz
So, 22.10. SRS Jazzmen
JazzfrĂŒhschoppen:
Jazz Classics
Fr, 27.10. Stephanie Wagner's Quinsch
Jung und aufregend
Sa, 28.10. Daniel Erdmann’s Velvet Revolution
Highlight:
Contemporary Jazz
 
 
(Durch Mausklick auf den Veranstaltungstitel gelangen Sie jeweils zur detaillierten Konzertbeschreibung)
 
 
Reservix-Logo Karten fĂŒr nahezu alle Konzerte des Jazz Studios können ĂŒber das Ticketsystem von Reservix bei allen Vorverkaufsstellen oder online gekauft werden [» zur Übersicht].
 

 

 

Vorschau auf die Konzerte im November und Dezember 2017

November 2017
Do, 02.11. Wolfgang Haffner
& Band

The Art of Jazz, Nr. 202
Fr, 03.11. Wolfgang Haffner
& Band

The Art of Jazz, Nr. 202
Fr, 03.11. Blue Heat
feat. Diana Laden

Sa, 04.11. Jens DĂŒppe Quartett
Fr, 10.11. Dixie Bones
Sa, 11.11. Christoph Stiefel
Inner Language Trio:
Big Ship

Fr, 17.11. Sebastian Gahler Trio feat. Wolfgang Engstfeld
Sa, 18.11. Rick Hollander Quartet
So, 19.11. Hilde Pohl
Jazz fĂŒr Kinder
Mi, 22.11. Klaus Graf Quartett
Campus Jazz
Fr, 24.11. Klaus Brandl / Chris Schmitt
Blues Alligators
Sa, 25.11. Peter Fulda:
Tarot Suite

 
 
Dezember 2017
Fr, 01.12. Hilde Pohl Trio
Sa, 02.12. Stephan-Max Wirth
Mo, 04.12. Bernd Reiter New York Allstars featuring Harald Mabern, Eric Alexander, Darryl Hall
The Art of Jazz, Nr. 203
Mi, 06.12. JĂŒrgen Neudert
Campus Jazz
Fr, 08.12. Dieter Köhnlein Quartett
Sa, 09.12. Mahall / MĂŒller / Bayer / Steidle
Di, 12.12. Michael Kusche's
Xmas Blues

Fr, 15.12. VEIN
Sa, 16.12. GoodFellas
 
 
 
     
Übersicht   |   September 2017   |   Oktober 2017   |   Tipps .

Das Jazzstudio auf    Das Jazzstudio auf Twitter   

 

Reservix-Logo

 

Karten fĂŒr nahezu alle Konzerte des Jazz Studios können ĂŒber das Ticketsystem von Reservix bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder online gekauft werden.

 

Freitag, 15. September 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 6,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Neuer Jazz aus Berlin
OH!-KESTER-OSLOER-3

OH!-KESTER-OSLOER-3

Matthias Bröde amplified harmonica/ Kalle Kalima g/ John Schröder dr

 

Ein sensationelles neues Trio, hervorgegangen aus der Berliner Jazzszene. Noch nie wurde das Harmonika-Spiel in einer aktuellen Stilistik so virtuos und mit derart außergewöhnlichen Sound-Vorstellungen zelebriert. Time-bezogenes Spiel und freie Impulsrhythmik, Grooves und meditative Stimmungen, ausdrucksstarke Themen und nicht-thematische, auf freien Klangimprovisationen beruhende StĂŒcke prĂ€gen die Musik der Band.

 

Aktuelle CD: „Where is Wedding?“

 

Matthias Bröde im Internet:
www.matthiasbroede.com

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-09-15
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Samstag, 16. September 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 6,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Jung und aufregend
VIP TRIO

VIP Trio

Victoria Pohl p/ Oliver Dannhauser b/ Julian Braun dr

 

Nach der Premiere im Jazz Studio im letzten Jahr, kommen die drei WĂŒrzburger Musiker mit einem neuen Konzertprogramm zurĂŒck. Mit dabei haben sie Very Important Pieces der amerikanischen Jazzgeschichte, die sie ausgefuchst arrangiert haben. Daneben gibt es eigene Kompositionen zu hören, die ĂŒber verschiedenste Lebenssituationen erzĂ€hlen: Lustig, traurig, schrĂ€g.

 

Victoria Pohl im Internet:
www.victoriapohl.de

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-09-16
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Freitag, 22. September 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 21,00 / 15,00 / 7,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Rock & Pop Greats put another way
WILDERN

Tobias Christl

Tobias Christl voc, keyb/ Peter Ehwald sax/ Tobias Hoffmann g/ Matthias Novak b/ Daniel Schröteler dr

 

Wildern ist ein Streifzug durch das dichte Unterholz von vier Jahrzehnten Popmusik, durch Songs von GrĂ¶ĂŸen wie Lana Del Rey, Paul Simon, Tom Waits oder Rio Reiser. Mit hörbarer Freude am Dekonstruieren, Abreißen und Umbauen entsteht hier neue Musik, reich an Kontrasten, BrĂŒchen und unerwarteten Wendungen, wobei die Seele der Songs erhalten bleibt.

 

Tobias Christls Wildern im Internet:
www.tobias-christl.de/projekte/wildern/

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-09-22
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Samstag, 23. September 2017 – 16:00 Uhr
Sonntag, 24. September 2017 – 11:00 Uhr Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt nur mit Stadt(ver)fĂŒhrungen-TĂŒrmchen,
erhĂ€ltlich bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder  » online

Stadt(ver)fĂŒhrungen
Ohne (Vor)Zeichen zu den Wundern
des Jazz


Stadt(ver)fĂŒhrungen-TĂŒrmchen

Paul Geier und das Sextett Nightwalk

 

Paul Geier und das Jazz-Sextett Nightwalk werden die verschiedenen Stile des Jazz demonstrieren, die vom 19. Jahrhundert in New Orleans bis heute jeweils auf wunderbare Weise ohne VorankĂŒndigung entstanden sind und das Publikum sofort in ihren Bann zogen.

 

Stadt(ver)fĂŒhrung Nr. 290. Dauer der Veranstaltung: 60 Minuten. FĂŒr Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

 

Die Stadt(ver)fĂŒhrungen im Internet:
www.stadtverfuehrungen.nuernberg.de

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-09-23_01
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Samstag, 23. September 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 0,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Local Heroes
PAPA SKALIENTE

Papa SKAliente

Achim Goettert sax/ Denis Cuni Rodriguez tb/ Peter Pelzner g/ Udo Schwendler keyb/ Harry Weigel b/ Charles Blackledge dr

 

Heiße Ska- und Reggae-Rhythmen. Die Band in klassischer Sextettbesetzung versammelt Könner und Groove-Spezialisten im SKAboot 
 ein wilder Mix von Jazzhits (Monk, Brubeck, Parker, ja sogar Ornette Coleman) in eigenen Arrangements, Songs des NEW YORK SKA-JAZZ ENSEMBLES, der Ska-Veteranen SKATALITES und eigenen Kompositionen.

 

Achim Goettert im Internet:
www.act-art.de/welcome.htm

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-09-23_02
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Montag, 25. September 2017 – 20:00 Uhr
Tafelhalle, Äußere Sulzbacher Straße 62
Abendkasse: 22,00 / ermĂ€ĂŸigt: 14,00 EURO
Vorverkauf: 19,00 / ermĂ€ĂŸigt: 12,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

The Art of Jazz, Konzert Nr. 200 (!)

Logo Kooperation mit BR Klassik


CVDG PROJEKT: „PARADISE“

CVDG Projekt

Henrik Walsdorff as/ Martin Klingeberg tp, tenor horn/ Rudi Mahall bcl/ Christian von der Goltz p/ Jan Roder b/ Kay Luebke dr

 

Christian von der Goltz schreibt ĂŒber das cvdg projekt: „Stilistisch bewegen wir uns zwischen arrangierten Kompositionen der Bandmitglieder, die AnklĂ€nge sowohl an Louis Armstrongs Hot Seven, Mingus oder Horace Silver (oder auch an sizilianische TrauermĂ€rsche) aufkommen lassen, und – am anderen Ende des Spektrums – vollkommen freien Miniaturen. Letztere gehen wir mit derselben UnbekĂŒmmertheit und demselben unbedingten Ernst an, den wir auch den formalen Kompositionen angedeihen lassen, woraus ein sich durch die Aufnahmen ziehender gemeinsamer komplexer Sound voller WidersprĂŒche und Überraschungen entsteht. Die scheinbaren WidersprĂŒche sind nicht nur stilistischer Natur, die ganze Haltung, mit der hier voller Überzeugung musiziert wird, ist ein Bekenntnis zur Tradition, zum Chaos und zur WidersprĂŒchlichkeit um ihrer selbst willen.“

 

Christian von der Goltz im Internet:
www.christianvondergoltz.com
soundcloud.com/christian-von-der-goltz

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-09-25
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Freitag, 29. September 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 24,00 / 18,00 / 8,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Starkonzert: Big Apple am Paniersplatz
TOBIAS MEINHART QUARTET
FEAT. INGRID JENSEN


Tobias Meinhart Quartet & Ingrid Jensen

Tobias Meinhart ts/ Ingrid Jensen tp/ Yago Vazquez p, rhodes/ Phil Donkin b/ Jesse Simpson dr

 

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung seines hochgelobten ENJA-DebĂŒts „Natural Perception“ (ENJA Records, 2015) kehrt Tobias Meinhart jetzt mit dem tiefgrĂŒndigen und eindringlichen Album „Silent Dreamer“ zurĂŒck. Die Band hat auf vielen der großen europĂ€ischen Jazz-Festivals gespielt, darunter Elbjazz und Pontreveda Jazz. Jetzt macht sich Tobias einen Namen in der New Yorker Jazzszene. Dort tritt die Band regelmĂ€ssig im Blue Note, Birdland und der Jazz Gallery auf.

 

Aktuelle CD: „Silent Dreamer“

 

Tobias Meinhart im Internet:
http://tobiasmeinhart.com

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-09-29
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Samstag, 30. September 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 0,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

20th Anniversary
A POCKETFUL OF BLUES

A Pocketful Of Blues

Christine von Bieren voc, bluesharp/ Peter Pelzner g/ Jonny Pickl b/ Horst Faigle dr

 

20 Jahre Musik fĂŒr Bluesliebhaber, „Querhörer und SchrĂ€gdenker“ (NĂŒrnberger Nachrichten). 20 Jahre Songwriting ĂŒber witzige und nachdenkliche Momente des Lebens, Partymachen und die Kunst des Scheiterns. 20 Jahre Liebe zum Blues in seiner ganzen stilistischen Vielfalt.

 

A Pocketful of Blues im Internet:
www.apocketfulofblues.de

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-09-30
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



 
 
Chill-out oder Highlife in der Kellerbar
Hier treffen sich die GĂ€ste – und meist auch die Musiker – bei einem Glas Bier oder Wein (alkoholfreie GetrĂ€nke gibt es selbstverstĂ€ndlich auch) zum Plauschen und musikalischen Fachsimpeln. FĂŒr den kleinen Hunger werden belegte Brote, Brezen mit oder ohne Butter und andere Schmankerln gereicht.

Die Bar hat eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn und auch noch nach dem Konzert fĂŒr Sie geöffnet und ist in dieser Zeit telefonisch erreichbar unter der Nummer 0911 23555541.

» Die GetrĂ€nkekarte der Kellerbar


.

Der aktuelle Programmflyer als PDF

Jazzstudio Programmheft PDF Download


.




.

 

 

Wir danken dem Musikhaus Klier fĂŒr die
technische UnterstĂŒtzung

Musikhaus Klier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


.






.



.





.





 
     
Übersicht   |   September 2017   |   Oktober 2017   |   Tipps .

Das Jazzstudio auf    Das Jazzstudio auf Twitter   

 

Reservix-Logo

 

Karten fĂŒr nahezu alle Konzerte des Jazz Studios können ĂŒber das Ticketsystem von Reservix bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder online gekauft werden.

 

Freitag, 6. Oktober 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 21,00 / 15,00 / 0,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Highlight: Modern Jazz – fein ziseliert
BASTIAN STEIN QUARTETT

Bastian Stein Quartett

Bastian Stein tp/ Uli Kempendorff ts/ Phil Donkin b/ James Maddren dr

 

„Ein Rhythmus-Duo und zwei BlĂ€ser feiern Synergien von Ă€ußerster Kultiviertheit“ (Grazer Zeitung). Die vier Musiker fĂŒgen zeitlose Mosaike eines traditionsbewussten Modern Jazz zusammen. Grandiose Details im Zusammenspiel stehen im Vordergrund, grelle Effekte braucht die Band nicht. Die StĂŒcke der aktuellen CD „Viktor“ stammen aus der Feder des Bandleaders und sind seinem Sohn gewidmet.

 

Aktuelle CD: „Viktor“ (Pirouet)

 

Bastian Stein im Internet:
http://bastianstein.com/de/

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-06
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Samstag, 7. Oktober 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 6,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Jazz do Brazil
MERETRIO

Meretrio

Emiliano Sampaio g/ Gustavo Boni b/ Luis Andre Gigante dr

 

Die Band wurde 2004 in Brasilien gegrĂŒndet. „Die Jungs kommen ursprĂŒnglich aus Sao Paulo, leben mittlerweile in Graz und machen eine ungemein eigenwillige, kreative, virtuose, originelle Mischung aus brasilianischer Musik, Jazz, Rock und kammermusikalischen Elementen.“ (Peter Gruner)

 

Aktuelle CD: „Obvio“

 

Meretrio im Internet:
http://emilianosampaio.com/meretrio/

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-07
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Montag, 9. Oktober 2017 – 20:00 Uhr
Tafelhalle, Äußere Sulzbacher Straße 62
Abendkasse: 22,00 / ermĂ€ĂŸigt: 14,00 EURO
Vorverkauf: 19,00 / ermĂ€ĂŸigt: 12,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

The Art of Jazz, Konzert Nr. 201
FLORIAN HOEFNER GROUP: „LUMINOSITY“

Florian Hoefner Group

Lucas Pino ts, ss/ Florian Hoefner p/ Sam Anning b/ Peter Kronreif dr

 

Mit seinen StĂŒcken, schafft es Florian Hoefner, eine BrĂŒcke zu schlagen zwischen eingefleischten Jazzfans und Hörern, die erst wĂ€hrend des Konzerts entdecken, dass Jazz eigentlich schon immer ihre Musik war. Roland Spiegel vom Bayerischen Rundfunk beschreibt da so: „
 diese StĂŒcke haben meist Ă€ußerst einprĂ€gsame Themen, stecken allerdings immer auch voller anspruchsvoller Details, so dass die Kenner sich nicht langweilen und alle anderen trotzdem sofort Zugang zu dieser Musik finden.“

 

Nach dem Auftritt der Gruppe beim Montreal Jazz Festival 2015 wurde Florian Hoefner mit dem Stingray Rising Star Award ausgezeichnet. Die drei Alben des Quartetts erhielten glĂ€nzende Rezensionen in Magazinen wie dem Downbeat, der JazzTimes und der SĂŒddeutschen Zeitung.

 

Florian Hoefner im Internet:
www.florian-hoefner.com

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-09
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Mittwoch, 11. Oktober 2017 – 20:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 0,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

LAG-PreistrÀgerkonzert
VINCENT EBERLE QUINTETT

Vincent Eberle Quintett

Vincent Eberle tp, flh/ Paul BrÀndle g/ Leo Betzl p/ Maximilian Hirning b/ Sebastian Wolfgruber dr

 

Vincent Eberles weicher und melodischer Klang erlaubt es den Tönen zu atmen. Das Quintett prĂ€sentiert stringent durchorganisierte StĂŒcke, die den nötigen Spielraum fĂŒr SpontanitĂ€t lassen. Die fĂŒnf Musiker schaffen einen originĂ€ren, modernen Sound, der sich jedoch nicht scheut, die Verbindung zu Traditionen wieder aufleben zu lassen.

 

Das Vincent Eberle Quintett ist PreistrÀger des Jahres 2017 der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Jazz in Bayern.

 

Das Vincent Eberle Quintett im Internet:
www.facebook.com/events/240108689785916/

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-11
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Freitag, 13. Oktober 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 6,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Blues Alligators
THE NEW NAKED LUNCH

The New Naked Lunch

Sylvia Schwind voc/ Mandi Riedelbauch sax/ JĂŒrgen Schottenhamml g/ Roland HĂ€ring b/ Ralf Heilmann org, p/ Olders Frenzel dr

 

The New Naked Lunch trĂ€nkt den Blues in Soul und verschmilzt rasante Jazzphrasierungen mit groovigem Funk. Pulsierender Rhythmus und elektrisierende MusikalitĂ€t zeichnen das Zusammenspiel der Vollblutmusiker aus. Die 1995 gegrĂŒndete Band ist Garant fĂŒr exquisite Songauswahl und begeisternde Konzerte mit Groove und Seele. Die soulige Stimme von Sylvia Schwind prĂ€gt den Sound eigener Interpretationen von StĂŒcken z.B. von Stevie Wonder, Aretha Franklin, den Neville Brothers oder James Brown.

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-13
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Samstag, 14. Oktober 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 6,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Jung und aufregend
CHRISTOPHER KUNZ' NOT SOB

Christopher Kunz

Christopher Kunz ts/ Daniel Randlkofer g/ Philip Lewin b/ Maximilian Breu dr

 

Die Band prĂ€sentierte sich erstmals im FrĂŒhjahr 2017 bei Campus Jazz im Jazz Studio und war eines der Highlights des Festivals „Young Lions on Stage“. Die vier sind herausragende Instrumentalisten und ĂŒberzeugen durch harmonisches Zusammenspiel und Spielfreude. Sie bringen Eigenkompositionen des Bandleaders und Jazzstandards gespielt im Stil des großartigen Tenorsaxophonisten Jerry Bergonzi.

 

Christopher Kunz im Internet:
www.christopherkunz.net

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-14
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.



.

 

 




.





.

Freitag, 20. Oktober 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 6,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Local Heroes
ALLIGATORS OF SWING

Alligators of Swing

Stefan Scholz ts, voc/ Christian Jung p, voc/ Dieter Schreiber b

 

Seit mehr als 25 Jahren gibt es die Alligators of Swing – immer noch verliebt in die Musik von Nat King Cole, Ray Charles und Louis Jordan: Lockerer, quirliger Swing, energetisch angereichert mit der Kraft von Boogie und Blues. Die Frische ihrer Liebe bezeugen sie auch auf ihrer fĂŒnften CD „Alligator Meat“.

 

Die Alligators of Swing im Internet:
www.alligators-of-swing.de

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-20
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Samstag, 21. Oktober 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 21,00 / 15,00 / 7,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Highlight:
Transatlantischer moderner Jazz

MAREIKE WIENING'S „CROSSWALK“
FEAT. LUTZ HÄFNER


Mareike Wiening

Lutz HĂ€fner ts/ Florian Weber p/ Johannes Felscher b/ Mareike Wiening dr

 

Perfekte Rhythmik mit weiblicher Feinheit und Eleganz – das ist das Markenzeichen der jungen deutschen Schlagzeugerin Mareike Wiening, die seit fĂŒnf Jahren in New York lebt. Groovend und pfiffig, lustvoll und niemals gleich – so ist ihre Musik. Ihre natĂŒrlich rhythmisch stark geprĂ€gten Kompositionen lassen sich dem modernen Jazz zuordnen und werden so prĂ€sentiert, dass beim Publikum kein Bein still steht.

 

FĂŒr ihre Deutschland-Tournee hat Mareike Wiening ihre Band aus den besten Musikern der deutschen Jazz Szene zusammengestellt. Als Special Guest ist der gefeierte NĂŒrnberger Saxophonist Lutz HĂ€fner mit dabei.

 

Aktuelle CD: „Crosswalk“

 

Mareike Wiening im Internet:
www.mareikewiening.com

 

Lutz HĂ€fner im Internet:
www.lutzhaefner.de
de.wikipedia.org/wiki/Lutz_HĂ€fner

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-21
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



 
 
Chill-out oder Highlife in der Kellerbar
Hier treffen sich die GĂ€ste – und meist auch die Musiker – bei einem Glas Bier oder Wein (alkoholfreie GetrĂ€nke gibt es selbstverstĂ€ndlich auch) zum Plauschen und musikalischen Fachsimpeln. FĂŒr den kleinen Hunger werden belegte Brote, Brezen mit oder ohne Butter und andere Schmankerln gereicht.

Die Bar hat eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn und auch noch nach dem Konzert fĂŒr Sie geöffnet und ist in dieser Zeit telefonisch erreichbar unter der Nummer 0911 23555541.

» Die GetrĂ€nkekarte der Kellerbar


.

Der aktuelle Programmflyer als PDF

Jazzstudio Programmheft PDF Download


.


Sonntag, 22. Oktober 2017 – 11:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 12,00 / 8,00 / 4,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

JazzfrĂŒhschoppen: Jazz Classics
SRS JAZZMEN

Alligators of Swing

Roland Horsak tp/ Hermann Krehn tb, voc, whistle/ Thomas Kießling sax, cl/ Jens Magdeburg p/ Gert „Vadda“ Grimm bj/ Ralph Matthes b/ K.B. Rau dr

 

Die SRS Jazzmen sind eine der traditionsreichsten Oldtime-Jazz-Formationen der Metropolregion. Quirlige Lebendigkeit und hemmungslose Spielfreude zeichnen die sieben in der frÀnkischen Szene wohlbekannten Musiker aus.

 

Passend zur Musik serviert der Jazz-Studio-Wirt WeißwĂŒrste frisch aus dem Kessel.

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-22
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Freitag, 27. Oktober 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 18,00 / 12,00 / 0,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Jung und aufregend
STEPHANIE WAGNER'S QUINSCH

Stephanie Wagner

Stephanie Wagner fl/ Thomas Bachmann sax/ Steffen StĂŒtz p/ Udo Brenner b/ Jens Biehl dr

 

Die Band ist eine der seltenen Jazz-Formationen, in denen die Querflöte als Lead-Instrument zu hören ist. Die Flötistin Stephanie Wagner nutzt mit ihrer langjĂ€hrig eingespielten Band die Klangmöglichkeiten des Quintetts als Spielwiese fĂŒr ihre vielschichtigen Eigenkompositionen. Rhythmische Finesse und eine große dynamische Bandbreite zeichnen das gereifte Zusammenspiel der fĂŒnf Musiker aus.

 

Aktuelle CD: „Shapes & Colours“

 

Stephanie Wagner im Internet:
www.s-wagner.de

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-27
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.
Samstag, 28. Oktober 2017 – 21:00 Uhr
Jazz Studio, Paniersplatz 27/29
Eintritt: 21,00 / 15,00 / 7,00 EURO
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

Highlight: Contemporary Jazz
DANIEL ERDMANN'S VELVET REVOLUTION

Daniel Erdmann’s Velvet Revolution

Daniel Erdmann ts/ Theo Ceccaldi v, vc/ Jim Hart vib

 

Mit Theo Ceccaldi, der in Frankreich gerade als die Entdeckung der letzten Jahre gilt, und Jim Hart aus London, einem der gefragtesten Musikern der europĂ€ischen Szene, hat Daniel Erdmann eine Besetzung zusammengestellt mit welcher er seine Klangvorstellung realisieren konnte. Die Musik ist komplett von ihm fĂŒr diese ungewöhnliche Instrumentierung geschrieben worden, und die Musiker erwecken durch ihre VirtuositĂ€t, großzĂŒgige Spielfreude und ihre unbegrenzten improvisatorischen FĂ€higkeiten die Kompositionen zum Leben.

 

Daniel Erdmann im Internet:
www.daniel-erdmann.com
de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Erdmann

 

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/programm.php#2017-10-28
Kopieren Sie diesen Link und fĂŒgen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.

 

» Ăœbersicht: Alle Konzerte

 



.



.

 

 

Wir danken dem Musikhaus Klier fĂŒr die
technische UnterstĂŒtzung

Musikhaus Klier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


.










 
     
Übersicht   |   September 2017   |   Oktober 2017   |   Tipps .

Das Jazzstudio auf    Das Jazzstudio auf Twitter   

 

Eintrittspreise
Die angegebenen Preisstufen (z.B. 18,00 / 12,00 / 6,00 Euro) gelten ab sofort auch im Vorverkauf (inkl. Vvk-GebĂŒhr) und sind folgendermaßen zu verstehen:

• normal / • ermäßigt / • fĂŒr Mitglieder

• normal = voller Eintrittspreis ohne ErmĂ€ßigung
• ermĂ€ßigt = für Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehrdienstleistende, Freiwilligendienstleistende (FSJ, FÖJ, BFD), für Inhaber des NĂŒrnberg-Passes, für Schwerbehinderte mit einem Behinderungsgrad von mehr als 50 Prozent sowie für Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen „B“ (ermĂ€ßigter Preis für die/den Schwerbehinderte/n UND eine Begleitperson) usw.
bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises.
• fĂŒr Mitglieder = Eintrittspreis exklusiv fĂŒr Mitglieder des Jazz Studio Nürnberg e.V.
In den Fällen, in denen kein gesonderter Mitgliederpreis ausgewiesen ist (z.B. bei Veranstaltungen an externen Spielstätten wie der Tafelhalle) können Mitglieder des Jazz Studio Nürnberg e.V. (gegen Vorlage des Mitgliedsausweises) Karten zum ermĂ€ßigten Preis erwerben.

Achtung: Karten zu dem an dritter Stelle genannten exklusiven Mitgliederpreis sind nur an der Abendkasse erhältlich.
[zurĂŒck]


Das Platzangebot im Jazzclub am Paniersplatz ist begrenzt. Es empfiehlt sich daher die Karten vorher zu kaufen – bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder online. Im Jazz Studio gibt es keine nummerierten PlĂ€tze. Es besteht keine Sitzplatzgarantie. Auch wenn Sie bereits im Besitz einer Karte sind, sollten Sie deshalb nach Möglichkeit 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn zum Konzert erscheinen.


 

Vorverkauf
Karten fĂŒr unsere Konzerte können Sie auch im Vorverkauf erwerben (NEU: Ab sofort ist die VorverkaufsgebĂŒhr in den genannten Ticketpreisen enthalten), und zwar ĂŒber eines der folgenden Service-Angebote:

Online: Drucken Sie Ihr Ticket gleich an Ihrem Computer selbst aus („print@home“) oder lassen Sie es sich mit der Post zuschicken. Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal. Nutzen Sie dazu jeweils den Link unterhalb der Preisangabe bei jedem Konzert oder diese » Ăœbersicht.

 
Bei einer der zahlreichen Vorverkaufsstellen im Großraum, die an das Ticketsystem von Reservix angeschlossen sind:
[zurĂŒck]

NĂŒrnberg:
NĂŒrnberger Nachrichten, NN-Ticket-Corner in der Mauthalle, Hallplatz 2
Stadt NĂŒrnberg, Kultur Information, Königstraße 93
NĂŒrnberg Ticket (Wöhrl/U1), Ludwigsplatz 12-24
Bayerischer Rundfunk, Studio Franken-Shop, Wallensteinstraße 117
FĂŒrth:
FĂŒrther Nachrichten, FN-Ticket-Point, Schwabacher Str. 106
Frankenticket FĂŒrth, Königstraße 95
da capo, Karolinenstraße 36
Erlangen:
Erlanger Nachrichten, EN-Ticket-Point, Hauptstraße 38
Erlangen Ticket, Rathausplatz 5 (Neuer Markt)
Erlangen Ticket, Fuchsenwiese 1 (E-Werk)
Schauburg – möbel.design.lebensart, Friedrichstraße 1
Altdorf:
Der Bote Altdorf, Unterer Markt 1
Amberg:
Amberger Zeitung, MĂŒhlgasse 2
Ansbach:
FrĂ€nkische Landeszeitung, NĂŒrnberger Straße 9-17
Bad Windsheim:
Windsheimer Zeitung (Delp Druck + Medien), Kegetstraße 11
DinkelsbĂŒhl:
ReisebĂŒro Faber, Mönchsrother Straße 42
Eckental:
Buch & Mediencenter Endreß, Eschenauer Hauptstraße 14
Feucht:
Der Bote Feucht, NĂŒrnberger Straße 5
Forchheim:
Nordbayerische Nachrichten, Hornschuchallee 7-9
H+E Ticketservice, Marktplatz 1
Gunzenhausen:
AltmĂŒhl-Bote, Marktplatz 47
Hersbruck:
Hersbrucker Zeitung (Pfeiffer Verlag und Medienservice), NĂŒrnberger Straße 7
Herzogenaurach:
Nordbayerische Nachrichten, An der SchĂŒtt 26
Hilpoltstein:
Hilpoltsteiner Zeitung, Marktstraße 7
Langenzenn:
Olgas Kartenservice, NĂŒrnberger Straße 22
Lauf:
Pegnitz Zeitung (Verlag Hans Fahner), NĂŒrnberger Straße 19
Neumarkt:
Neumarkter Nachrichten, MĂŒhlstraße 5
Neustadt an der Aisch:
Verlagsdruckerei Schmidt, NĂŒrnberger Straße 27-31
Pegnitz:
Nordbayerische Nachrichten, Hauptstraße 20
Röttenbach (ERH):
Relax Reisen, Hauptstraße 28
Roth:
Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung, Allee 2-4
Rothenburg ob der Tauber:
FrĂ€nkischer Anzeiger (Schneider Druck GmbH), Erlbacher Straße 102-104
Schwabach:
Schwabacher Tagblatt, Spitalberg 3
Weiden:
Medienhaus – Der Neue Tag, Weigelstraße 16
Weißenburg:
Weißenburger Tagblatt (Verlag und Druckerei Braun & Elbel), Wildbachstraße 16-18
Bad Windsheim:
Windsheimer Zeitung (Delp Druck + Medien), Kegetstraße 11

Auch deutschlandweit können sĂ€mtliche Konzertkarten fĂŒrs Jazz Studio an allen Vorverkaufsstellen erworben werden, die mit der Firma Reservix zusammenarbeiten. Die nĂ€chste Vorverkaufsstelle in Ihrer NĂ€he finden Sie » hier.

[zurĂŒck]

 

Reservix-Logo

 

Karten fĂŒr nahezu alle Konzerte des Jazz Studios können ĂŒber das Ticketsystem von Reservix bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder online gekauft werden.

 

 

Der aktuelle Programmflyer als PDF
Jazzstudio Programmheft PDF Download


Programmänderungen
Programmänderungen – bedingt durch Tournee-Absagen, Krankheit oder andere Gründe – sind leider nie vollkommen auszuschließen. Bitte informieren Sie sich in der Tagespresse, auf unserer Website oder durch unsere Programmansage unter der Telefonnummer 0911 224384.


Das Jazz Studio – Der Spielort
Den Jazzkeller finden Sie am Paniersplatz 27/29. Er liegt direkt an der NĂŒrnberger Burg. Sie erreichen ihn ab Hauptmarkt in zehn Minuten zu Fuß oder mit den Buslinien 46 oder 47 bis Haltestelle Maxtor. Es gibt leider keine Besucherparkplätze. Nachts bringt Sie der VAG-Nightliner ab Maxtor wieder sicher nach Hause!

Das Jazz Studio ist in der Regel freitags und samstags ab 20:00 Uhr geöffnet, die Konzerte beginnen um ca. 21:00 Uhr. An allen anderen Spieltagen ist der Club bereits ab 19 Uhr geöffnet – die Konzerte beginnen dann um 20 Uhr. WĂ€hrend dieser Öffnungszeiten erreichen Sie uns telefonisch unter (0911) 23555541.

» Mehr ĂŒber die Jazzkeller-Location
» Lageplan des Jazzkellers auf „Google Maps“



Jazz Studio NĂŒrnberg – Der Verein
Büroadresse:
Jazz Studio Nürnberg e.V.
Vestnertormauer 24
90403 Nürnberg

Telefon, Büro:  0911 364297
Telefon, Programmansage:  0911 224384
Fax:  0911 361690
Telefon, Jazzkeller:  0911 23555541
(an Veranstaltungstagen eine Stunde vor Konzertbeginn bis circa 24 Uhr)

Das Büro im Jazz Studio ist nicht regelmäßig besetzt und deshalb nicht zu festen Zeiten telefonisch erreichbar. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht an eine der unten genannnten E-Mail-Adressen. Wir bemühen uns, eingehende E-Mails innerhalb von zwei bis drei Arbeitstagen zu beantworten.

Sammel-E-Mail:
jazz(at)jazzstudio.de

Konzertanfragen / Bandbewerbungen:
booking(at)jazzstudio.de

Fragen zur Mitgliedschaft:
mitglieder(at)jazzstudio.de

Achtung: Wenn Sie diese E-Mail-Adressen in Ihr Adressbuch übernehmen wollen, ersetzen sie jeweils das „(at)“ durch ein „@“.

Website: www.jazzstudio.de


» Vorstand
» Impressum
» Vereinsgeschichte






Chill-out oder Highlife in der Kellerbar
Hier treffen sich die GĂ€ste – und meist auch die Musiker – bei einem Glas Bier oder Wein (alkoholfreie GetrĂ€nke gibt es selbstverstĂ€ndlich auch) zum Plauschen und musikalischen Fachsimpeln. FĂŒr den kleinen Hunger werden belegte Brote, Brezen mit oder ohne Butter und andere Schmankerln gereicht.

Die Bar hat eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn und auch noch nach dem Konzert fĂŒr Sie geöffnet und ist in dieser Zeit telefonisch erreichbar unter der Nummer 0911 23555541.

» Die GetrĂ€nkekarte der Kellerbar


.



.

[zurĂŒck]

     
Übersicht   |   September 2017   |   Oktober 2017   |   Tipps .